Freiwillige Rentenversicherung

Freiwillige Rentenversicherung?

Step-by-Step Guide für Selbständige und Freiberufler

Sie fragen sich, ob die freiwillige gesetzliche Rentenversicherung für Sie ein sinnvoller Weg ist, eine solide Altersvorsorge aufzubauen?
Wir geben Ihnen Orientierung und führen Sie effizient zu Ihrer individuellen Beantwortung dieser Frage.

Die Honorarfinanz AG ist bekannt aus

Altersvorsorge individuell gestalten:

Gesetzlich vs. Privat auf Honorarbasis

Bei der Wahl der richtigen Altersvorsorge stehen Sie als Selbstständiger oder Freiberufler vor einer wichtigen Entscheidung:
Sollten Sie in die freiwillige gesetzliche Rentenversicherung einzahlen oder ist eine private Altersvorsorge die bessere Alternative?

Unser Ziel für Sie ist es, Ihnen Klarheit über die Vor- und Nachteile beider Optionen zu verschaffen. 
Wir konzentrieren wir uns darauf, Ihnen die Informationen und Werkzeuge an die Hand zu geben, die Sie benötigen, um eine optimale Entscheidung basierend auf Ihren individuellen Bedürfnissen und Zielen zu treffen. Entdecken Sie mit uns, wie Sie durch eine unabhängige Honorarberatung das Thema Altersvorsorge effizient und bestmöglich lösen können.

Bevor Sie weiterlesen, stellen wir uns kurz vor:

Wir sind Philipp Rudolph und Florian Zekert. Als Partner der Honorarfinanz AG sind wir zwei der wenigen staatlich lizenzierten Honorar-Anlageberater in Deutschland. Wir beraten unsere Mandanten unter Einhaltung eines strengen Provisionsannahmeverbots. Wir haben es uns zur Mission gemacht, Leistungsträger unserer Gesellschaft in Finanzfragen frei von Interessenskonflikten dabei zu unterstützen, die richtigen finanziellen Entscheidungen für sich zu treffen.

Sie stehen als Selbständiger oder Freiberufler vor der Entscheidung, wie Sie Ihre Altersvorsorge planbar und sicher gestalten sollen, ohne Geld zu verschwenden? Neben dem gesetzlichen Rentensystem gibt es natürliche eine Vielzahl privater Vorsorgemöglichkeiten. Von Rürup-Rente, betrieblicher Altersvorsorge, Riester bis private Rentenversicherungen, Fondssparpläne, Edelmetalle und Immobilien und weitere. Wir sind unabhängig an der Seite unserer Mandanten, um die bestmögliche individuelle Strategie.

In den nächsten Schritten wollen wir Ihnen helfen, die wichtigen Unterscheidungen bei der Zulassung und Arbeitsweise der gängigen Finanzberater in Deutschland besser zu verstehen, damit Sie sich informiert an die richtigen Dienstleister wenden können.

Philipp Rudolph & Florian Zekert

1. Schritt

Der Faktencheck zum gesetzlichen Rentensystem

Vorteile

Sicherheit

  • lebenslange Altersrente, Erwerbsunfähigkeits- und Witwenrente
  • Ansprüche erst nach 5 Jahren Einzahlung unverfallbar
  •  Durch die BRD gedeckt

Flexibiliät

  • Beitragshöhe ist individuell (96,72 € – max. 1.357,80 € mtl.)

Anerkennung

  • Zeiten für Kindererziehung und Pflege von Verwandten
    werden bei der Rente berücksichtigt werden

Steuerliche Absetzbarkeit

  • bis zu 26.528 € p.a. von der Einkommenssteuer absetzbar (2023)
  • umfasst Vorsorgeaufwendungen in gesetzliche Rentenversicherung

Nachteile

Risiko von Altersarmut

  • bis 2035 sinkt das Rentenniveau auf 43%
  • kein Inflationsschutz
  • ab 2040 volle Versteuerung der Rente
  • Gefährdung der Lebensqualität

Hohe Abschläge für zu wenig Rente

  • Hohe Einzahlung notwendig um spürbare Rentenansprüche aufzubauen

Fremdbestimmte Rente

  • Früheste Auszahlung mit Abschlägen ab 63 Jahren
  • Rente stieg seit 2000 um durchschnittlich 1,66% p.a.
  • Ansprüche nicht flexibel vererbbar

Abhängigkeit vom Umlageverfahren

  • Abhängigkeit von demografischer, wirtschaftlicher
    und politischer Entwicklung in Deutschland

2. Schritt

Stellen Sie sich vorab die richtigen Fragen.

  1. Wie flexibel möchten Sie mit Ihrer Altersvorsorge sein?
  2. Welche Sicherheit erwarten Sie von Ihrer Altersvorsorge?
  3. Wie wichtig ist Ihnen die steuerliche Behandlung Ihrer Beiträge und Rentenzahlungen?
  4. Welche konkreten Ziele verfolgen Sie eigentlich mit Ihrer Altersvorsorge?
"Die Beantwortung dieser Fragen kann herausfordernd sein. Scheuen Sie nicht davor, für dieses wichtige Thema professionelle und unabhängige Unterstützung zurate zu ziehen."
Florian Zekert
Finanzplaner & Honorar-Anlageberater

3. Schritt

Im nächsten Schritt schauen wir uns in einem Rechenbeispiel an, welch unterschiedliche Ergebnisse eine 50-jährige Selbständige mit einem neuen Altersvorsorgeinvestment im Sinne von Auszahlung im Verhältnis zu der geleisteten Einzahlung erwarten könnte, wenn er das gesetzliche System gegen eine private Rentenlösung laufen ließe.

Annahmen: Selbstständige Person, 50 Jahre – Einzahlung von monatlich 1.000 € über 17 Jahre und 3 Monate – Kalkulation basiert auf durchschnittlichen Kosten aktueller Produktlösungen – Lebenserwartung bis zum 90. Lebensjahr.

Im Rechenbeispiel sind einige möglichst realistische Annahmen getroffen, aber natürlich besteht viel Raum für Ungenauigkeiten. So sind z.B. steuerliche Aspekte in der Sparphase sind aufgrund individueller Unterschiede nicht einbezogen. Die Beiträge der gesetzlichen Rentenversicherung können jedoch zumeist von der Einkommenssteuer abgesetzt werden. Dies wäre bei einer privaten Basisrente ebenso möglich. Alle Auszahlungen sind ebenfalls ohne Steuerbetrachtung dargestellt. Der individuelle Steuersatz ist maßgebend – Gesetzliche Renten und Basisrenten sind dabei voll zu versteuern. Bei privaten Rentenversicherungen sind im Beispiel entweder nur die hälftigen Gewinne der jährlichen Entnahmen anteilig zu versteuern oder, bei Wahl einer lebenslangen Rente, ein Ertragsanteil von z.B. 17 % der Rente ab dem 67. Lebensjahr.

 
 

Machen Sie den Selbsttest.

Anhand Ihrer individuellen Angaben zeigen wir Ihnen analog zum obigen Beispiel Ihre zu erwartende zusätzliche monatliche gesetzliche Rente und präsentieren zudem mögliche Ergebnisse zweier Optionen für die private Altersvorsorge: Einmal eine fondsgebundene Rentenversicherung auf Provisionsbasis und einmal als provisionsfreien Honorartarif mit dem Einsatz kostengünstiger weltweit und gestreuter Indexfonds.
Johannes H. Dachdeckermeister

Herr Zekert hat uns voll umfänglich beraten vor allem war es für uns Laien verständlich, was nicht immer leicht war. Wir haben zu Herrn Zekert ein sehr gutes Vertrauensverhältnis aufgebaut und fühlen uns rundum sicher in unseren Entscheidungen. Dafür möchten wir uns herzlich bedanken. Weiter so! Unseren Freunden und Bekannten werden wir ihn weiterempfehlen.

Felix G. Ingenieur

Herr Rudolph hat mir viele komplizierte Sachverhalte einfach und sehr gut erklärt. Mit seiner Hilfe und seiner Beratung fühle ich mich sicher , das ich meine finanziellen Ziele erreichen werde. Sein Fachwissen vermittelt er immer mit großer Geduld und Freude. Bei der Terminfindung hat er sich uns sehr angepasst, was nicht selbstverständlich ist. Ich freue mich sehr, das ich mit Herrn Rudolph auch weiter zusammen arbeiten kann.

Maximilian B. Wissenschaftler

Unbedingt empfehlenswert. Herr Zekert verstand es zuerst meine persönlichen Ziele zu erfassen. Basierend darauf leitete er ausgezeichnete, stark personalisierte Finanzlösungen ab. Ich war Anfangs wirklich verwundert, wie viel besser diese Investitionsempfehlungen zu mir passten, als das was mir bislang empfohlen wurde. Im persönlichen Umgang schaffte er gekonnt den Spagat zwischen freundlicher Unkompliziertheit und absoluter Professionalität. Durch seine Analysen, Empfehlungen, sowie einige Tipps zur Weiterbildung konnte ich bei dem Prozess auch selber einiges dazulernen. Ich freue mich schon auf die langfristige Zusammenarbeit.

4. Schritt

Berater im Vergleich

Als staatlich lizenzierte Honorar-Anlageberater unterliegen wir dem Provisionsannahmeverbot. Im Gegensatz zu den meisten Finanzberatern am Markt dürfen wir keine Gelder der Finanzindustrie für vermittelte Produkte annehmen. Die BaFin kontrolliert dieses Provisionsannahmeverbot. Dies hat folgende Vorteile für Ihre Beratung:

Bankberater:

Bankberater sind oft aufgrund ihrer Bindung an bestimmte Finanzinstitute eingeschränkt. Sie können selten eine vollständige Entscheidungsfreiheit bieten, da ihre Beratung tendenziell verkaufsorientiert ist und sie häufig Provisionen für den Verkauf von Produkten erhalten. Dies kann zu einem Interessenkonflikt führen, bei dem der Berater nicht immer 100% auf der Seite des Mandanten steht und nicht immer provisionsfreie Produkte anbietet. Die angebotenen Lösungen sind oft nicht so effizient wie Indexprodukte, die in der Regel geringere Kosten und eine bessere Performance aufweisen.

Freier Finanzberater:

Freie Finanzberater bieten mehr Entscheidungsfreiheit als Bankberater und stehen manchmal auf der Seite ihrer Mandanten. Jedoch ist es nicht immer klar, ob sie provisionsfreie Produkte anbieten oder ob ihre Beratung frei von Verkaufsabsichten ist. Sie bieten möglicherweise effiziente Lösungen wie Indexprodukte an, aber es besteht immer noch die Möglichkeit von versteckten Kosten oder Interessenkonflikten.

Honorarberater:

Honorarberater stehen in vollem Umfang auf der Seite ihrer Mandanten und bieten eine Beratung, die frei von Verkaufsabsichten ist. Sie sind zu 100% provisionsfrei und empfehlen effiziente Lösungen wie Indexprodukte, wodurch sie im Vergleich zu anderen Beratertypen höhere Renditen bei niedrigeren Kosten ermöglichen. Als Honorarberater bieten sie eine objektive Beratung ohne Interessenkonflikte, da sie keine Provisionen von Drittparteien annehmen dürfen.

Freiwillige Rentenversicherung
Freiwillige Rentenversicherung
Freiwillige Rentenversicherung
Freiwillige Rentenversicherung
Freiwillige Rentenversicherung
Freiwillige Rentenversicherung

Ihre Vorteile bei der Honorarberatung

01

100 % Unabhängigkeit

Zulassung nach § 15 WpIG als unabhängiger Honorar-Anlageberater

02

Priorität ihrer Interessen

BaFin-Aufsicht und strenges Provisionsannahmeverbot damit Ihre Interessen immer an erster Stelle stehen.

03

Klarheit & Transparenz

Sie wissen exakt, was auf Sie zukommt – ohne versteckte Kosten

04

Fundiert & objektiv

Die Erkenntnisse aus der jahrzehntelangen Kapitalmarktforschung liefern Ihnen ein transparentes, hocheffizientes Anlagekonzept.

05

Renditesteigerung

Bis zu 100% Renditensteigerung im Vergleich zu provisionsbasierten Strategien mit
Bruchteil an Kosten

06

Vermögensbetreuung

Als Honorarberater helfen wir Ihnen auch durch schwierige Zeiten. Sie können sich auf Ihre persönlichen Ziele konzentrieren.

Felix

Herr Zekert geht gezielt und kompetent auf individuelle Bedürfnisse ein. Er kann seine Beratung/Empfehlungen nachvollziehbar und transparent erläutern. Seine Beratungsleistung befähigt, weitreichende finanzielle Entscheidungen treffen zu können.

Der finale Schritt

Jetzt Ihre Altersvorsorge sichern.

Die freiwillige Rentenversicherung kann ein wichtiger Baustein für Ihre Altersvorsorge sein.
Doch um das Beste für Ihre individuelle Situation herauszuholen, bedarf es einer individuellen und unabhängigen Beratung, die Sie zu optimalen Renditen bei möglichst niedrigen Kosten und Risiken führt.

Bei uns als unabhängigen Finanzberatern auf Honorarbasis stehen Ihre Interessen zu jeder Zeit im Mittelpunkt.
Gemeinsam analysieren wir in einer Ruhestandsplanung nicht nur, ob die freiwillige Rentenversicherung für Sie Sinn macht,
sondern beleuchten auch alternative Altersvorsorgemodelle gemäß Ihren Zielen und Anforderungen.
Mit unserer Beratung wissen Sie exakt, welche Gestaltungsmöglichkeiten Sie haben und
welche Wege sich für Sie am besten rechnen.

Selbstverständlich helfen wir Ihnen auch Tarife zu vergleichen und an spezielle provisionsfreie und dadurch sehr rentable Produkte zu gelangen.
Lassen Sie uns gemeinsam Ihr Altersvorsorgeproblem lösen und das teure Spiel gegen die Finanzbranche gewinnen.

Unser Kooperationspartner: Die Honorarfinanz AG

Mehr als

0
zufriedenene Mandanten

Mehr als

0 Mio
betreutes Vermögen

Mehr als

0
positive Bewertungen

Ihre Honorar-Anlageberater & Finanzplaner

Philipp Rudolph | Florian Zekert

Erfahrung

seit 2009 in der Finanzbranche,
seit 2018 Finanzplaner und Honorar-Anlageberater

Fachmännisch

Fachmann für Honorarberatung
(Deutsche Makler Akademie)

Freiwillige Rentenversicherung

Zertifiziert

zertifizierte ETF Spezialisten (Dt. Börse Group)
Stiftungsberater (FSOF)

Weiterentwicklung

Fachwirt für Finanzdienstleistungen
M.Sc. Betriebswirtschaftslehre

Internationales Netzwerk

Professionelles Netzwerk in Deutschland sowie weltweit rund um Investments, Recht und Steuern

© 2023 finanzberatung-honorarberatung.de